Kategorien
Review

Jakob Jung Erbacher Riesling 2019, trocken

Werbung

Im Glas präsent sich der 2019 grünlich schimmernd und duftet intensiv nach grünem Apfel. Wir nehmen zudem einen Touch Honigmelone wahr. Ganz besonders spielen die Jung-Rieslinge mit einem breiten Aromaspektrum, das im Vergleich zu anderen Rieslingen aus dem Rheingau fast wie ein A-C-E-Saft erst überfordert, dann überwältigt. Positiv gemeint. 

Der erste Eindruck ist eine Mischung aus Eindrücken, die wir dem Feld “Mineralität” zuschreiben würden. Es entwickelt sich im Zusammenspiel mit der einsetzenden Säure ein Speichelfluss, der einfach Lust auf die spät kommende süße Traube macht. Das ist Trinkigkeit! Die für Rheingau-typische, scharfe Säure teilt den Wein in viele Schichten auf, führt durch seine STRUKTUR. Im Nachgang kommt die pure Traube, die ewig aromatisch bleibt.    

 

Unser Feeling:

Multivitamin aus dem Rheingau: Eine Hommage an den Riesling 

 

Weinherkunft:

Weingut Jakob Jung

Zu kaufen bei:

Vicampo – Jakob Jung (2020er)

Preis: 10€